Mann auf Geschäftsreise

Sitzt ein Mann an der Bar auf seinem Barhocker und sagt: „Ein Bier und einen Kaffee damit ich nach Hause gehen kann.“
Als er beides ausgetrunken hat, schwingt er sich vom Barhocker und fällt die Nase lang auf den Boden, denn die Beine versagen ihm seinen Dienst. Das ganze passiert acht Mal.
Beim letzten Mal: Er schwingt sich auf den Barhocker, sagt zum Wirt: „Ein Bier und einen Kaffee bitte, damit ich nach Hause gehen kann.“
Beides getrunken, schwingt er sich vom Barhocker und fällt wieder die Nase lang auf den Boden. Weil er schon so betrunken ist, zieht er sich nur mit Kraft seiner Arme nach Hause.
Morgens wacht er neben seiner Frau auf. Da sagt sie: „Sag mal, du warst gestern ganz schön betrunken.“
Der Mann: „Ja, woher weißt du das?“
Seine Frau: „Der Wirt hat gerade angerufen, du hast deinen Rollstuhl bei ihm stehen gelassen.“